Inhalte und Ziele

Der CDU Ortsverband Saarn- Selbeck- Mintard vertritt ihre Interessen in der Politik auf vielfältige Art und Weise. Wir vereinen Delegierte verschiedener Gremien in unserem Ortsverband- so vertreten wir Sie unter anderem im Stadtrat sowie in der Bezirksvertretung.

Ihre Belange haben für uns Priorität- wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Ihnen, den Bürgern in Saarn, Selbeck und Mintard und der Mülheimer Politik. 

Im folgenden erhalten sie einen genaueren Überblick über unsere Positionen und ggf. Stellungnahmen zu aktuellen Geschehnissen. 

 

SAARN SELBECK MINTARD
Mit diesen Zielen möchten wir die Lebensqualität in Saarn, Selbeck und Mintard
weiter verbessern und den Mülheimer Süden als attraktiven Ort für Jung und Alt
erhalten.
Die CDU fordert:
-Eine Minderung des Fluglärms (Flughäfen Düsseldorf und Essen-Mülheim)
-Die Strikte Einhaltung des Nachtflugverbots auf dem Flughafen Düsseldorf
-Die Einstellung des Flugbetriebs auf dem defizitären Flughafen Essen/Mülheim
-Sauberkeit und Sicherheit u.a. auf Spielplätzen in Saarn, Selbeck und Mintard
 

Für Saarn                                                                                                                                                        -Ein Verkehrs- / Gestaltungskonzept der Kölner Straße (B1) zwischen
Luxemburger- und Straßburger Allee
-Die Ausweisung und das Ordnen von Gewerbegebieten zwischen Saarn und
Selbeck
-Einen zügigen Abschluss des Straßen- und Wegeausbaus auf der Saarner
Kuppe
-Den bedarfsgerechten Erhalt bzw. Ausbau von Schulen und Kindergärten
-Die Errichtung einer städtischen Jugendeinrichtung
-Ein neues Schwimmbad


Für Selbeck
-Keine Ausweitung des Gewerbegebietes am Erzweg
-Die Neueinrichtung eines Bolz- / Sportplatzes (ggf. Betrieb durch einen
Sportverein)
-Mittelfristig die Errichtung einer Turnhalle (ggf. Betrieb durch einen
Sportverein)
-Den Erhalt der Schule und des Kindergartens in Selbeck
-Enie Verminderung des Schwerlastverkehrs auf der B 1
-Eine vernünftige Beschilderung am Breitscheider Kreuz
-Eine bedarfsgerechte ÖPNV-Anbindung für Schüler an weiterführenden
Mülheimer Schulen
-Eine rechtssichere Lösung für die Bewohner des Campingplatzes Entenfang

Für Mintard
-Keinen Ausbau der L62
-Die weitere Sanierung des Ruhrdeichs zwischen Saarn und Mintard
-Die Fertigstellung des Fahrrad- / Fußweges auf der Deichkrone
-Den Erhalt des Status quo der Campingplätze
-Die Reduzierung des Lärms durch die Ruhrtalbrücke

Elke Oesterwind

Telefon: 0208/3 48 60

E-Mail: elke.oesterwind@o-consult.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CDU Kreisverband Mülheim an der Ruhr