Inhalte und Ziele

Der CDU Ortsverband Saarn- Selbeck- Mintard vertritt ihre Interessen in der Politik auf vielfältige Art und Weise. Wir vereinen Delegierte verschiedener Gremien in unserem Ortsverband- so vertreten wir Sie unter anderem im Stadtrat sowie in der Bezirksvertretung.

Ihre Belange haben für uns Priorität- wir sehen uns als Schnittstelle zwischen Ihnen, den Bürgern in Saarn, Selbeck und Mintard und der Mülheimer Politik. 

Im folgenden erhalten sie einen genaueren Überblick über unsere Positionen und ggf. Stellungnahmen zu aktuellen Geschehnissen. 

 

SAARN SELBECK MINTARD


Die Stadtteile Saarn, Selbeck, Mintard liegen im Mülheimer Süden. Mit unseren Zielen und Forderungen möchten wir diese als attraktive Orte für die Bürgerinnen und Bürger weiter erhalten und verbessern. 

Die CDU fordert:

- Sauberkeit und Sicherheit, insbesondere auf Spielplätzen in Saarn, Selbeck und Mintard

- saubere Ruhrauen

- eine Nebenwache für die Feuerwehr im Mülheimer Süden einzurichten

- den Fluglärm der Flughäfen Düsseldorf und Essen / Mülheim zu mindern

- das Nachtflugverbot auf dem Flughafen Düsseldorf strikt einzuhalten

Für Saarn:

- ein Verkehrs- und Gestaltungskonzept für die Kölner Straße (B1) zwischen Luxemburger Allee und Klostermarkt zu entwickeln und umzusetzen

-die Planung und Neugestaltung der Düsseldorfer Straße voranzutreiben

- Gewerbegebiete zwischen Saarn und Selbeck auszuweisen und zu ordnen

- das Kloster Saarn an das Dorf anzubinden

- Schulen und Kindergärten bedarfsgerecht zu modernisieren und zu erhalten

- ein Schwimmbad links der Ruhr

Für Selbeck: 

- den Schwerlast- und Durchgangsverkehr auf der B1 zu vermindern und den Verkehrsfluss zu optimieren 

- die Buslinien im Rahmen eines bedarfsgerechten ÖPNV optimal zu takten

- Grundschule und Kindergarten in Selbeck zu erhalten

- eine Turnhalle, die ggf. durch einen Sportverein betrieben wird, zu errichten

- einen Bolz- und / oder Sportplatz, der ggf. durch einen Sportverein betrieben wird, neu einzurichten

- schnelles Internet 

Für Mintard: 

- keinen Ausbau der L62

- den ÖPNV so zu gestalten und dabei innovative Beförderungskonzepte mit einzubeziehen, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Schulen gut erreichen

- die Parksituation zu verbessern

- die Lücke im Fahrradnetz zwischen Saarn und Mintard zu schließen

- die Lärmbelästigung durch die Ruhrtalbrücke weiter zu reduzieren

- den Ruhrdeich zwischen Saarn und Mintard weiter zu sanieren

- den Status Quo der Campingplätze zu erhalten

- schnelles Internet. 

Elke Oesterwind

Telefon: 0208/3 48 60

E-Mail: elke.oesterwind@o-consult.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CDU Kreisverband Mülheim an der Ruhr